Bitte keine heisse Asche einwerfen

Tierversuch


Das wollte ich schon seit Jahren machen.

Dem beteiligten Tier wurde bei diesem Versuch nicht geschadet. Dass es jetzt grad mal zum Kotzen rausgegangen ist finde ich zwar auffällig, das aber ist bei mäuseverzehrenden Katzen normal.

6 Responses to “Tierversuch”

  1. Ping. Babylon A.D. at Bitte keine heiße Asche einwerfen :

    [...] Product Placement. Vielleicht sollte einer der Marketingabeilung von Cola mal das mit dem “Unauffällig” erklären. Als ein Jumbo Jet in Cola Bemalung durchs Bild flog musste ich doch sehr [...]

  2. [490520] Taleel Says:

    Wenn’s laktosefreie Milch ist, ist das ja auch kein Problem. Bei normaler Milch kommt dann die Rache auch nicht in Form von Kotzerei, sondern später auf dem Klo. Genau wie bei Menschen mit Laktoseintoleranz.

  3. [490556] Krischan Says:


    Productplacement muss ich auch noch üben. Es handelt sich hier – im Film so gut wie nicht erkennbar – um eine Milchsimulation laktosereduzierte Katzenmilch von Whiskas.

  4. [490632] tojo Says:

    Geht nicht auch eine Packung Vollmilch aus der Abteilung für Menschen mit Laktoseallergie ?

    Danke, dass es kein CSS PopUp geworden ist :)

  5. [490637] Heiner Says:

    Das entscheidende beim Productplacement ist doch, dass es sich nicht gleich aufdrängt. Das Placement Deiner bevorzugten Computerzeitschrift finde ich zum Beispiel geradezu brillant ;-)

  6. [490955] Ralf Says:

    Stimme Heiner zu, die Zeitschrift fand ich sehr cool hingelegt.
    Der Tierversuch vor allem im Schnelldurchgang amüsant.

Leave a Reply

*