Bitte keine heisse Asche einwerfen

Lehrer Schüler Kabel Graupner MX-16s X-408

Liebe Google! Lehrer Schüler Kabel Graupner mx-16s X-408 mx16s x408. Danke.

X-408 als Schülersender. MX-16s als Lehrersender:

Das Wunderkabel:

Aus dem Stereokabel wurde ein Monokabel gemacht. (Wer nicht löten will kauft sich gleich ein Kabel mit zwei Monosteckern.)

Erklärung:

Für die Verbindung zwischen den beiden Handsendern ist überraschenderweise nur ein Kabel mit zwei 3,5mm Monoklinkensteckern erforderlich.

Was man noch wissen muss: Die mx16s mit aktiviertem Sender einschalten, dann den X-408 Sender per Klinke anschliessen. Es gibt keinerlei Rückmeldung von der mx16s, wenn es funktioniert. Nur wenn es nicht funktioniert gibt es eine lautstarke Warnung. Aber wer hier her gefunden hat, kennt die wahrscheinlich schon zu genüge.

Unser Leidensweg bis hierher dauerte mehrere Tage in denen wir Foren wälzten, zu unserem örtlichen Modellbauhändler fuhren, und herumtelefonierten. Der Hersteller Graupner bietet unzählige aberwitzig viele Lehrer Schüler Kabel für ca. 30 Euro an und es ist beim besten Willen nicht ersichtlich, welches davon das richtige ist. Die Sender tauchen in der Tabelle nicht auf, in den Handbüchern gibt es mehrere Möglichkeiten.

Da unser Händler in dem Kabel-Wirrwarr von Graupner auch nicht durchblicken konnte, hat er uns eine Supportnummer bei Graupner gegeben. Dort erhielten wir die Auskunft, dass diese beiden Sender gar nicht miteinander verbunden werden können und dass unser Handbuch fehlerhaft sei. Irrtum, Herr Supporter es funktioniert wohl!

12 Responses to “Lehrer Schüler Kabel Graupner MX-16s X-408”

  1. [493931] Dr. Besserwisser Says:

    Sag ich doch…

  2. [493981] Krischan Says:

    Und ich habe Simon gesagt, dass Du genau das sagen wirst.

  3. [493984] Simon Says:

    Tja letztlich hat es dann ja auch geklappt auch wenn Graupner da anderer Meinung war.

  4. [494557] Bernie Says:

    gleiche Kombination habe ich seit 1/2 Jahr erfolgreich in Betrieb. X-408 Einzelsender gibt es für nichtmal 20€ bei Natterer-Modellbau und Monokabel für nichtmal 1€ bei Saar-Kabel ;-) ))))

  5. [494564] Krischan Says:

    Natterer ist auch mein Haus und Hof Lieferant :-) Danke, dass Du das geschrieben hast, dann können wir uns noch ein Stück sicherer sein, dass wir nicht grade dabei sind, was kaputt zu machen.

  6. [494648] tojo Says:

    Doch. Der Stecker ist kalt gelötet. Du läufst Gefahr, dass sich die Lotklecks löst und Kurzschlüsse im Sender verursacht.
    Da muss doch was anderes Faul sein. Stereokabel sind “abwärtskompatibel”. Jedes Sterokabel kann auch als mono. Wenn das erst mit dem Kurzschluss geht tut sich der Verdacht auf, dass hier zwei Leitungen vertauscht werden müssen. So zu sagen Crossover…

  7. [494835] Dr. Besserwisser Says:

    @tojo: da wäre ich mir nicht so sicher. Wenn der Abnehmer für die Schirmung bei den beiden Mono-Buchsen an unterschiedlichen Stellen sitzen, dann liegt der eine auf der Schirmung, der andere aber auf dem mittleren Ring.

  8. [494958] tojo Says:

    Das ist alles genormt.
    Eine Monobuchse nimmt immer an der gleichen Stelle ab. Dabei wird die Masse am Schaft angeschlossen und die Spitze ist heiss. Den mittleren Ring gibt es bei Monobuchsen nicht. Folglich wäre eine solche Vertauschung erst einmal nicht möglich.

    Was Du beschreibst ist das, was ich mit “Es muss was anderes Faul sein” meinte.
    Um den Kunden zu nötigen sich teure Graupner Kabel zu kaufen, können die natürlich Stereobuchsen einbauen, nur als mono anschliessen und noch verdrehen. Damit wäre das von Dir beschriebene Szenario zwar denkbar, ändert aber nichts daran, dass bei richtiger Verwendung eine std. Monoklinke durch eine std. Stereoklinke ersetzt werden kann. Das wurde ganz bewusst so gemacht. Man kann auch sagen, wenn das std. Stereokabel nicht geht, wird ein std. Monokabel auch nicht gehen.

    Es entsteht hier der Eindruck, dass als Lösung des Problems eine Verminderung der Übertragungsbandbreite von zwei auf einen Kanal gesehen wird. Also den Einsatz eines Monokabels anstelle eines Stereokabels. Das ist sicher nicht richtig.
    Naja und sich mittels Kurzschluss ein Signal dahin zu zaubern wo man es grade braucht, ist wie ‘ne Warnlampe aus zu schlagen um eine Störung zu beseitigen.

    Ich hege den Verdacht das der Herr Supporter sehr wohl recht hat. Es ist zwar möglich den Vogel jetzt mit zwei Sendern zu verwirren, eine Funktionalität wie sie Graupner unter einer L/S Verbindung versteht ist jedoch nicht gegeben.

    Siehe hierzu auch das Handbuch der X-408:

    “Lehrer/Schüler-Kabel für X-408
    Für die Kombination mit GRAUPNER
    mc-Sendern. Im Lehrersender muss zur
    Umschaltung das L/S-Umschaltmodul
    für Gesamtübergabe aus Best.-Nr. 3290
    verwendet werden. Alle 4 Funktionen
    müssen am Lehrersender exakt auf den
    Schülersender angepasst sein.”

    Ein Unterschied der MC Sender zu den MX Sendern könnte z.B. eine unterschiedlich belegte DSC Buchse sein. ;)

  9. [511103] walleran Says:

    Habe folgendes erfolgreich ausprobiert:

    Lehrer: MX-12
    Schüler: MC-10 mit Schülerbuchse
    Verbindung: einfaches Stereo-Verlängerungskabel

    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?
    Gibt es Langzeitauswirkungen, wenn man nicht das Graupnerkabel verendet?

  10. [527317] Richard Says:

    Sorry to answer this in english (I can read a bit of German, but don’t ask me to talk/write lol! :D

    Anyway, check this: http://shop.graupner.de/webuerp/servlet/AI?ARTN=4179.1
    Sure looks like a mono cable if you ask me.

    I’m soon to be trying and getting a X-408 and MX-12 to work together (MX-12 as teacher).
    Going to use a cheapo mono cable. Thanks to this post I’m quite sure it will work now! So thanks!

  11. [530115] Richard Says:

    Ok, just to confirm: it works perfectly. Both with a mono cable or a stereo cable.

    It was posted earlier as well, you don’t have to solder the stereo cable. The stereo cable will work just fine since it’s backwards compatible.

  12. [1169361] http://bit.ly/2hBUZfm Says:

    Hello friends, good piece of writing and pleasant arguments
    commented here, I am in fact enjoying by these.

Leave a Reply

*