Bitte keine heisse Asche einwerfen

Pan’s Labyrinth

“[...] I was aching to do a tale that was rooted in a visual world that I could codify and then run amok”, sagt Regissieur und Drehbuchautor Del Toro. Er hat sein Ziel erreicht. Es bedarf nicht dieses unbedeutenden Blogs, um den Film über den grünen Klee, zu preisen. Das haben IMBD (Platz 57 aller Filme), “die” Academy (drei Nominierungen) und andere bereits hinreichend getan. Man muss ihn gesehen haben und ich rate wie immer, aber hier besonders, dazu, vorher keine Inhaltsangabe zu lesen. Ich bin vollkommen hin- und hergerissen: ich weiss nicht, ob ich den Film noch ein zweites Mal ertrage, aber das ist vermutlich das Beste was es 2007 zu sehen geben wird.

4 Responses to “Pan’s Labyrinth”

  1. [250660] Heiner Says:

    Ganz und gar OffToppic, aber

    > Es bedarf nicht dieses unbedeutenden Blogs

    zufällig durchstöbere ich gerade http://www.deutscheblogcharts.de
    Haben die dich einfach vergessen oder wolltest du da nicht rein?
    Laut Daten von Technorati müsstest blog.jodies.de doch in den
    Top 50 stehen.

  2. [251789] Krischan Says:

    Mir war noch gar nicht aufgefallen, dass das eine konkurrenzfähige Verlinkungsrate ist. Ich lach mich schlapp. Die Blogcharts haben blog.jodies.de wohl vergessen, oder bewusst aussortiert, keine Ahnung, ich kannte die Charts bis eben gar nicht :)

  3. [251948] heiner Says:

    Vermutlich wissen sie nur nicht, dass blog.jodies.de ein deutscher Blog ist.
    Ich bin übrigens ausgesprochen stolz einen A-List-Blogger zu kennen, der
    nicht weiß, dass es eine A-List gibt ;-)

  4. [1169379] http://bit.ly/2hBUZfm Says:

    I feel this is one of the most significant information for me.
    And i am glad studying your article. However want to remark on some general issues, The site taste is wonderful,
    the articles is in point of fact nice : D. Good activity,
    cheers

Leave a Reply

*