Bitte keine heisse Asche einwerfen

Plopp

Die Blogosphaere macht diese Tage sehr viel Wind um die gerade am platzen befindliche Social Networking Web Applikation StudiVZ, in der ungezählte Studierende ihre Daten preisgeben, Kapitalgeber Unsummen versenkt und alle gemeinsam sich ziemlich blamiert haben. Dieser Fall gehört schon jetzt zur Internetgeschichte, Kapitel Web 2.0.

Hier steht ein umfassender lesbarer Artikel von Falk Lueke, der dem Interessierten das Wühlen im Dreck erspart. Danke.

Lesen, ausdrucken, Faxen.

5 Responses to “Plopp”

  1. [136255] Alter Corvinianer Says:

    Der verlinkte Artikel ist in derTat sehr gut lesbar und sehr informativ, wenn man wie ich StudiVZ noch nicht kennt!

    Mir wurde aber vor einiger Zeit http://www.openbc.com (bzw. http://www.xing.com) oder aber auch http://www.labcircle.net ans Herz gelegt. Ist vergleichbar – mit dem Unterschied, daß man für vernünftige Suchfunktionen monatlich Geld abdrücken muss.

  2. [137394] Paul Says:

    Jetzt noch etwas Brownnosing: Dieses Design gefällt mir am allerbesten! Super!

  3. [137623] Fast-Thomas Says:

    Das Design ist doof, das Plugin toll!

  4. [137845] Krischan Says:

    Paul: Das Theme ist von hier: http://www.plaintxt.org/themes/blogtxt/

    Ich habe es aktiviert, weil ich ein Theme brauche, das Widgets unterstützt, weil ich das gerade in das recent comments Plugin einbaue. Und natürlich weil es hübsch ist.

  5. [1169403] http://bit.ly/2hBUZfm Says:

    For most up-to-date information you have to pay a visit internet and on internet I found this web page as a best
    site for most up-to-date updates.

Leave a Reply

*