Bitte keine heisse Asche einwerfen

Weiberfastnacht

Dieses Jahr nehme ich den Karneval zum ersten Mal so richtig wahr. Beim rheinländischen Kollegen nebenan kommt komische Musik aus der Tür und er gibt “Mutzen” aus. Und heute Mittag habe ich bei einem Kunden mitten in der Woche ein Wartungsfenster gekriegt, weil an Arbeit sowieso nicht zu denken sei.

Alaaf.

One Response to “Weiberfastnacht”

  1. [36607] Thomas Says:

    Es ist sogar noch komplizierter: Die schreckliche Musik, die Du gehört hast kam aus dem Zimmer des einzigen “eingeborenen” Kollegen, der die allerdings nur auf Bitten des rheinländischen Kollegen, der im berliner Exil ist (und sie folglich nicht mal hören konnte) angemacht hat um dem rheinländischen Kollegen bei uns eine Freude zu machen (der zu meiner großen Enttäuschung aber leider nicht in frenetische “Alaaaaf” Rufe ausgebrochen ist).

Leave a Reply

*