Bitte keine heiße Asche einwerfen

Zur Zeit eher ein Flugblog

Naziaufmarsch in Göttingen

with 4 comments

Morgen werden ein paar lustige Jungs mit feschen Kurzhaarschnitten unter heftigem Polizeischutz durch Göttingen laufen. Die Route führt auch an der Humboldtallee entlang, wo die Anwohner vor lauter Freude schon Transparente aufgehängt haben.


Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, bei Nazis ist das andersrum.


Liebe Ausländer, laßt uns mit diesen Deutschen nicht allein.

Written by Krischan

October 28th, 2005 at 11:25 pm

Posted in Foto

4 Responses to 'Naziaufmarsch in Göttingen'

Subscribe to comments with RSS or TrackBack to 'Naziaufmarsch in Göttingen'.

  1. Wir haben ja schon einige Vorschläge zum Thema Transparente durchgekaut und aus künstlerischer Sicht fand ich vieles nicht gut, allerdings verstehen die rechtsorientierten Aufmärschler wahrscheinlich auch eher bodenständige verbale Hausmanskost a la “Nazis raus!”. Allerdings finde ich “Liebe Ausländer, laßt uns mit diesen Deutschen nicht allein.” wirklich gut! Freue mich auf weiter Berichte vom Adlerhorst…

    Paul

    PS: Technische Anmerkung: Der Codegenerator des Spamfilter ist 3-Stellig besser zu handhaben als 4-Stellig.

    Paul

    29 Oct 05 at 13:55

  2. grosses tennis heute in göttingen! super, so sollte das immer laufen. dann ist bald schluss mit “aber die meinungsfreiheit gilt auf fuer die feinde der demokratie”…

    lahoffa

    29 Oct 05 at 20:48

  3. “Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, bei Nazis ist das andersrum.”
    … bei den Linken auch – oder wie ist das Schweigen bei der heutigen antisemitischen Demonstration in Berlin zu erklären?

  4. @schloggo: man kann sich ja nun darueber auseinandersetzen, welche baustelle die heissere war, aber a priori ist, finde ich, nichts dummes dabei, sich auf eine zu konzentrieren. mag sein, dass einige von den akteuren in gö nicht nach b gefahren waeren, wenn in gö nix gewesen waere. aber das bleibt erstmal hypothese. womoeglich duerfen ja die antisemiten von der al-quds demo naechstes jahr gleich wieder nach hause fahren. bis dahin gilt natuerlich: antisemiten aufs maul, und zwar ueberall.

    lahoffa

    30 Oct 05 at 17:26

Leave a Reply

*