Bitte keine heisse Asche einwerfen

Terminal

Unser Flug startete um 4:00 Uhr morgens ab Hannover. Daher waren wir von 23:00 – 01:30 in Hannover im Kino und hatten Glück: Die romantische Komödie lohnt sich sehr (und hat wartezeitverkürzende Überlänge). Originelle Story.

2 Responses to “Terminal”

  1. [181] peter Says:

    Originelle Story schön und gut – sollte jedoch nicht vergessen werden, dass es einen solchen Fall wirklich gibt!
    Und zwar auf dem Pariser Flughafen, in dessen Terminal ein Mann seit 16 (!!) Jahren lebt…
    So gesehen eine bedrückende Verharmlosung, der Film!

  2. [182] Krischan Says:

    Richtig! Habe ich inzwischen auch erfahren. Das wirft ein völlig anderes Licht auf den Film. Man gut daß ich das damals noch nicht wusste, wahrscheinlich hätte ich mich schwarz geärgert. Siehe auch den Artikel bei goest.

Leave a Reply

*