Bitte keine heisse Asche einwerfen

A DJ saved my life tonight

Ich habe nämlich seit Monaten einen Ohrwurm im Kopf zu dem ich das Lied nicht wusste und hatte mich schon darauf geeinigt, daß es sich wohl um Fanny Ardant mit “A quoi sert de vivre libre” vom 8 Femmes Soundtrack handeln muss. Aber so richtig überzeugt war ich davon nicht.

Kürzlich war ich auf einer Hochzeit auf der ein DJ mir einen grossen Gefallen tat, als er Morcheebas “Way Beyond” auflegte und hinterher auch noch wusste was er gerade gespielt hatte.

Danke lieber DJ :-)

3 Responses to “A DJ saved my life tonight”

  1. [113] chile Says:

    Der DJ war klasse!

  2. [114] Nico Says:

    http://www.clubhead.de

  3. [115] chile Says:

    *veg* Jetzt hab ich sogar seine Telefonnummer.

Leave a Reply

*