Bitte keine heisse Asche einwerfen

Adventskalender 20/24

December 23rd, 2013

Tür 20: noch eine gelbe LED. Jetzt habe ich 6 LEDs.

Die Schaltung wird wieder ein Flip-Flop. Diesmal so: Der Ausgang schaltet eine LED ein. Die beleuchtet eine zweite LED. Diese schaltet den Transistor Strom ein. Der Transistor zieht den NOT Eingang auf Null, am Ausgang ist eine Eins. Und von Vorne.

Wenn man die Lichtrückkopplung unterbricht: Schaltet der Transistor nicht mehr durch. Am NOT Eingang ist eine Eins.. Am Ausgang eine Null. Die Beleuchter LED ist aus. Die Sensor LED ist immer noch aus. Und von Vorne.

Gibt man “von aussen” Licht drauf, Flippt das Flip-Flop auf ein und bleibt da.

Kann man beides im Video sehen:

Gelernt: Flip-Flop geht auch anders.

Adventskalender 19/24

December 23rd, 2013

Tür 19: Mal was neues. Ein Transistor

Damit kann man was verstärken. Und das soll ein Photosensor sein, der den Flip-Flop von gestern umschaltet. Wenn es blitzt, schaltet er auf rot, bis man von Hand auf grün zurückschaltet.

Beweis:

Gelernt: Wenn man die Sachen nicht gleich ins Blog schreibt, werden die Beschreibungen viel kürzer. Erstaunlich.

Adventskalender 18/24

December 23rd, 2013

Tür 18: Eine rote LED:

Daraus wird ein Flip-Flop.

Video:

Gibts heute nicht wirklich, ist nix geworden, ich war zu abgelenkt.

Gelernt:

Es gibt Flip-Flops, und die sind irgendwie wichtig und man sollte mehr über sie wissen.

Adventskalender 17/24

December 20th, 2013

Tür 17: Überraschung. Noch ein 100kOhm Widerstand.

(Foto dreist von gestern recycled)

Genau das gleiche wie vorgestern und gestern. Diesmal kommt statt des 10MOhm, oder offenem Draht ein 100kOhm Widerstand rein. Wenn man den Kondensator erwärmt, flimmert es etwas langsamer. Offensichtlich sind den Autoren hier die Ideen etwas ausgegangen.

Ergebnis: Es blinkt ganz ganz schnell.

Gelernt: Nix. Naja. Wenn man den Kondensator erwärmt, flimmert es etwas langsamer. Aber morgen gibts ein Flip-Flop!

Adventskalender 16/24

December 20th, 2013

Tür 16:
Ein 100kOhm Widerstand.

Die Schaltung ändert sich gegenüber gestern fast gar nicht. Einen 10MOhm Widerstand ersetze ich durch zwei offene Drähte:

Ergebnis: Eine grüne LED blinkt langsam vor sich hin. Die andere fängt schnell an zu blinken, wenn man den Widerstand zwischen den beiden offenen Drähten verringert. Die rot/gelbe NAND Verknüpfung blinkt.

Gelernt: Nix. Das hatten wir schon.